Archiv der Kategorie: OGTS

Gemeinsam kreativ in der Näh-AG

img_20151221_160339952

Bunte Kissen, ganz persönliche Taschen, Röcke, Hüte,  kreative Duftkissen …  innerhalb von wenigen Unterrichtsstunden entstehen die schönsten Dinge! In der Näh-AG erlernen Mädchen und Jungen unterschiedliche Nähtechniken und -tricks.

naeh_ag7

naeh_ag5

naeh_ag3

So entstehen ganz individuelle selbst entworfene Stücke, die man verschenken oder auch selbst behalten kann. Wenn die Schülerinnen und Schüler gelernt haben, mit Nadel und Faden umzugehen, kommt auch die Nähmaschine zum Einsatz.

img_20160222_142957987

img_20160418_144630662

img_20160627_143650905

img_20160411_142559426

img_20160704_154750687

Auf dem Schulfest wurden einige der selbstgemachten Schätze verkauft. Mit dem eingenommenen Geld wird das Patenkind der OGTS-Gruppen unterstützt.

naeh_ag8

Geleitet wird die AG von Tamari Tsertsvadze.

Kinderrechte – ein gemeinsames Projekt

Ein großes gemeinsames Projekt gab es im Frühsommer an der GGS Porz Mitte. Alle Jahrgangsstufen der Schule erarbeiteten – sowohl mit ihren Lehrerinnen und Lehren im Unterricht als auch mit den Betreuerinnen und Betreuern der OGTS am Nachmittag –das Thema „Kinderrechte“.

kinderrechte_10

Haben Kinder überhaupt eigene Rechte? Welche sind das? Was bedeuten sie? Und gelten die auch für uns? Mit diesen Fragen beschäftigten die Kinder sich ausgiebig über mehrere Tage, diskutierten in der Klasse, stellten Fragen, malten Bilder, erstellten ganze Bücher, machten Musik und erarbeiteten einen Tanz zum Thema. Sogar ein Film entstand, in dem einige Kinder über ihre Ideen zum Thema Kinderrecht sprechen. Außerdem wurden Ketten gebastelt.

kinderrechte_03
Das sind die Kinderrechte: – Das Recht auf besondere Fürsorge und Betreuung bei Behinderung – Recht auf Bildung – Recht auf Schutz vor Misshandlung – Recht auf freie Meinungsäußerung und Beteiligung – Recht auf Spiel, Freizeit und Ruhe – Recht auf Schutz im Krieg und auf der Flucht – Recht auf Gesundheit – Recht auf elterliche Fürsorge – Recht auf gewaltfreie Erziehung – Recht auf Gleichheit – Recht auf Leben
kinderrechte_04
Eine Welt, in der Kinder zu bestimmen haben könnte so aussehen.
kinderrechte_02
Das Recht auf Gesundheit und gesunde Ernährung.
kinderrechte_06
Das Recht auf Bildung – aber auch auf Freizeit und Spiel!
kinderrechte_05
Das Recht auf freie Meinungsäußerung und Beteiligung.

kinderrechte_01

All das konnten sich die Eltern dann an einem Nachmittag in der Schule und auf dem Schulhof ansehen. Die Ketten wurden verkauft. Das eingenommene Geld geht wie immer an das Patenkind der OGTS, damit es weiterhin in die Schule gehen kann. Denn auch für dieses Kind gelten die Kinderrechte!

kinderrechte_07
„Was siehst du, wenn du deinem Gegenüber in die Augen schaust?“ – „Dich selbst!“
kinderrechte_09
Ein gelungener Nachmittag.
kinderrechte_12
Bei der Präsentation der Ergebnisse wurde auch der Film mit Interviews einiger Kinder gezeigt.

Kölle putzmunter – wir waren dabei!

Unter dem Motto „Porzer Pänz putzen“ beteiligten sich die Kinder des Offenen Ganztags der GGS Porz Mitte an der Kölner Saubermachaktion „Kölle putzmunter“.

putzmunter2

Von der Klassenstufe 1 bis zur Klassenstufe 4 hieß es: Handschuhe übergezogen und Müllsäcke in die Hand – jetzt geht es dem Abfall an den Kragen.

putzmunter1

Dann wurde rund um die Schule in dem Gebiet Josefstraße – Karlstraße – Wilhelmstraße – Bahnhofstraße – Friedrich-Ebert-Ufer sowie an der Bergerstraße zwischen Haupt- und Josefstraße gesammelt was das Zeug hielt.

putzmunter3

Erstaunlich, was da so alles gefunden wurde …

putzmunter4

Das hat sich gelohnt!

Tolle Projekte in der Ferienbetreuung

In der Ferienbetreuung in den Weihnachtsferien gab es wieder kreative Angebote für die teilnehmenden Kinder. Sie konnten an einem Bilderbastelprojekt und an einem Nähprojekt teilnehmen.
winterferien#01
winterferien#02
Die Bilder wurden aus unterschiedlichen Materialien gebastelt: Muscheln, Steine, Sand, Stoffe, Perlen und andere Naturmaterialien waren im Einsatz.
winterferien#12
Genutzt wurden Schuhkartons, die vorher mit der Farbe bemalt wurden. Gestaltet haben die Kinder die nach eigener Fantasie.
winterferien#03
winterferien#11
winterferien#10
Beim Nähprojekt konnten die Kinder an den Nähmaschinen eigene Stoffmütze nähen. Zunächst suchten sie die passenden Stoffe aus.
winterferien#06
winterferien#08
Nach ersten Trockenübungen an den Nähmaschinen, schnitten sie anhand von Schnittmustern die Mützen aus dem Stoff aus. Anschließend nähten sie sie unter der Anleitung von Pädagoginnen zusammen.
winterferien#05
winterferien#04
Genäht wurden 12 Mützen sowohl von Mädchen, als auch von den Jungen. Sind sie nicht super geworden?
winterferien#07
Neben diesen Tätigkeiten gab es Zeit zum gemeinsamen Mittagessen und für verschiedene Spiele. So wurde an nur einem Tag der Eiffelturm nachgebaut! An den anderen Tagen wurde sowohl draußen als auch drinnen gespielt.

Stadtmeisterschaften im Hallenfußball

Das Team der GGS Porz Mitte hat es bei den Stadtmeisterschaften im Hallenfußball der Kölner Grundschulen bis in de Endrunde geschafft und eine überzeugende Leistung gezeigt. Bei den Meisterschaften spielten Teams aus 60 Schulen, für die Endrunde haben sich zwölf Teams qualifiziert. Unsere Mannschaft erreichte am Ende einen tollen 6. Platz.

Ein starkes Team!
Ein starkes Team!

Bei der Schulmeisterschaft beobachtete Marc Dommer, Talentscout des 1. FC Köln, die jungen Spielerinnen und Spieler. Dem Kölner StadtAnzeiger gegenüber lobte er das Team der GGS Porz Mitte: „Einen besonderen Eindruck hat die Jungenmannschaft der Gemeinschaftsgrundschule Porz hinterlassen. Die waren mit viel Spielfreude und engagiert dabei.“

Auch Florian Schlieper, Sportlehrer und Trainer der Fußball AG, ist mehr als zufrieden: „Ich bin sehr stolz auf unsere Schulmannschaft. Die Jungs haben tollen Fußball gespielt und sich seit den Sommerferien zu einem richtigen Team entwickelt. Das Wichtigste aber: wir haben unsere Schule super vertreten und die Mannschaft hatte großen Spaß. Dass wir durch Leistung und Auftreten auch den FC Nachwuchstrainern aufgefallen sind, ist ein weiterer Beleg dafür – und gleichzeitig Herausforderung und Motivation für die nächsten Monate!“

Im Team waren Elias, Sercan, Kerim, Tarek, Seymen, Salman, Lukas, Mark und Adam. Weiterer Betreuer war Andreas Pencker. Herzlichen Glückwunsch an alle!

Tag der Offenen Tür – Schulfest

Am Samstag den 19. September 2015 ist es wieder soweit: Herzliche Einladung zum Schulfest der GGS Porz-Mitte an alle Schülerinnen und Schüler, Eltern, Verwandte und Freunde und vor allem auch an alle Vorschulkinder und ihre Familien.

Nutzen Sie den Tag, um unsere Schule, das Kollegium und die Angebote des Offenen Ganztags kennen zu lernen und alle Ihre Fragen zu stellen.

Einladungsflyer Schulfest

Um 10 Uhr startet der Tag mit einer musikalischen Eröffnung. Bis 12 Uhr gibt es dann in den einzelnen Klassenräumen Präsentationen und Aktionen u.a. aus der Sachunterricht-Werkstatt.

Von 12 bis 15 Uhr wird auf dem Schulhof ein buntes Bühnenprogramm angeboten und Spiele. U.a. gibt es einen Sing-Workshop, Kinderschminken und einen Parcours.

Während des gesamten Tages haben Sie Zeit, Ihre Fragen rund um unsere Schule zu stellen und die Schule kennen zu lernen. Auch für Essen und Trinken ist reichlich gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

sommerfest02

Neue Leitung im Offenen Ganztag

Bekannte Gesichter in neuen Funktionen – zum neuen Schuljahr übernimmt Maria Tiriakidu die Leitung des Offenen Ganztags an unserer Schule. Als bisherige stellvertretende Leiterin hat sie schon reichlich Erfahrung gesammelt. Neue Stellvertreterin ist Jasmin Telli, die in den vergangenen Jahren als Gruppenleiterin an unserer Schule tätig war.

Maria Tiriakidu (rechts) und  Jasmin Telli leiten jetzt den Offenen Ganztag an der GGS Porz-Mitte
Maria Tiriakidu (rechts) und Jasmin Telli leiten jetzt den Offenen Ganztag an der GGS Porz-Mitte

Die bisherige Leiterin Annelen Christ übernimmt nach 13 Jahren an der GGS Porz-Mitte neue Aufgaben im Kolping Bildungswerk. Vielen Dank für Ihre Arbeit!

Weltspieletag

weltspieletag_0652

Am Donnerstag, 28. Mai war Weltspieltetag und die Kinder der OGTS waren mit dabei. Eine Stunde lang bauten sie aus etwa 10.000 Holzstäbchen – etwa 200 kg Gesamtgewicht – ein riesiges Bauwerk …

weltspieletag_0646

… um es gegen 15.30 Uhr wieder kaputt zu machen!!

weltspieletag_0653

Ein großer Spaß!!

weltspieletag_0655Der Weltspieltag wurde 1999 in Tokio durch die International Library Association ins Leben  gerufen. Deutschland nahm erstmals im Jahr 2006 daran teil. Das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. koordiniert  fördert die regelmäßige Aktion  jeweils am 28. Mai. Durch das gemeinsame Spielen sollen Kinder und Erwachsene aus unterschiedlichen sozialen Schichten einander näher kommen und mehr Spaß am Spielen bekommen!

Der OGT-Träger Kolping Bildungswerk in Köln nahm an diesem Tag an mehreren Schulen in Köln mit der Bauaktion mit Holzstäbchen an teil.

Offene Ganztagsschule

Unsere Offene Ganztagsschule (OGTS) steht unter der Trägerschaft des Kolping Bildungswerks Köln. Es werden rund 175 Kinder von 16 pädagogischen Fachkräften in sieben Gruppen betreut. Zusätzlich arbeiten eine schulübergreifende Schulpsychologin, eine Schulsozialarbeiterin und eine Kulturpädagogin an unserer Schule. Die Kinder können die OGTS von 7.30 bis 16.30 Uhr besuchen; in den Ferien von 8.00 bis 16.00 Uhr.

Zurzeit haben wir drei Ganztagsklassen, das bedeutet der Klassenraum ist auch gleichzeitig der Gruppenraum. Im Ganztag findet Förderunterricht durch Lehrkräfte statt und die Ganztagsklassen haben einmal wöchentlich Unterricht am Nachmittag.

Nach Unterrichtsende finden sich die Kinder in ihren Gruppen ein und gehen gemeinsam mit ihren Betreuerinnen oder Betreuern essen. Hierbei spielen der geordenete Ablauf des Essens, Tisch- und Kommunikationsregeln sowie eine angenehme Lautstärke während der Mahlzeit eine große Rolle. Anschließend findet die “Lernzeit” statt, in der die Kinder ihre Hausaufgaben erledigen, am Arbeitsplan arbeiten oder lesen. Danach können die Kinder in ihrem Gruppenraum oder auf dem Schulhof spielen. Neben bewährtem Spielmaterial verfügen die Gruppenräume über zahlreiche Förderspiele. Auf dem Schulhof stehen verschiedene Kettcars und Sportmaterial zur Verfügung. Darüber hinaus können die Kinder an einer Arbeitsgemeinschaft teilnehmen.

Folgende Arbeitsgemeinschaften und Kurse werden derzeit angeboten:

  • Sport- AGs (Ballschule, Fußball, Kampfkunst, Yoga, Tanz)
  • Garten- AG
  • Lese- AG, Englisch- AG
  • Kunst- AG, Origami- AG
  • Helden- AG
  • Power-Move-AG

Neben dem AG- und Kursangebot bietet die OGTS in den Ferien ein besonderes Freizeitprogramm an.

Die OGTS veranstaltet für die Kinder und deren Eltern Elternnachmittage, Feiern und eine OGTS – Präsentation.

Einen besonderen Schwerpunkt bildet das Projekt WIR Punkt, das Ihre Kinder spielerisch mit möglichst viel Bewegung und Spaß bei der Persönlichkeitsentwicklung und im Sozialkompetenzerwerb unterstützt und das Gruppen- und Schulklima dauerhaft positiv beeinflussen soll.

Die regelmäßigen Kinderkonferenzen tragen zum sozialen Klima der Schule bei. Die Viertklässler nehmen an einem Selbstständigkeitstraining teil, bei dem sie Ausflüge in der näheren Umgebung selbstständig planen. Hierzu gehört es insbesondere einen Zielort zu wählen, die Bus- oder Bahnfahrt zu planen, Kosten zu kalkulieren und Gruppen einzuteilen.

Darüber hinaus führt eine Kulturpädagogin mit den Erstklässlern ein Sozialtraining durch. Neben der Gestaltung kreativer Arbeiten finden gruppendynamische Übungen statt, mit dem Ziel die Gemeinschaft zu stärken und eine stabile Basis des sozialen Miteinanders für die kommenden Schuljahre zu schaffen. 

Vernetzung der pädagogischen Arbeit im Vor- und Nachmittagsbereich

“Wir wachsen zusammen!” Unter diesem Motto gelingt es dem Lehrerkollegium und dem pädagogischen Personal der OGTS immer mehr zusammen zu arbeiten. Basis für diese Kooperation ist ein reger Austausch zwischen der Schulleitung und OGTS- Leitung sowie den Klassenleitungen und pädagogischen Fachkräften des Ganztages. Auf gemeinsamen Fortbildungen und Konferenzen werden gemeinsame Projekte reflektiert und neue Formen der Zusammenarbeit diskutiert und entwickelt.